pimpmyiPad


iOS, watchOS, tvOS und HomePod: Apple veröffentlicht neue Beta-Software mit unüblichem Zyklus


Beta-Version, Bild: CC0

Software-Abend bei Apple: Nachdem am gestrigen Abend iOS als auch tvOS 11.2.1 veröffentlicht wurden, hat der Konzern am späten Abend neue Beta-Versionen von iOS, watchOS und tvOS nachgeschoben. Außerdem wurde eine neue Firmware des HomePod freigegeben, die für Testpersonen verfügbar ist. Mit der Versionierung der iOS sowie tvOS Beta geht Apple einen eher ungewöhnlichen Schritt.

Neue Funktionen sind nicht zu erwarten

Nicht nur iOS 11.2.1 sowie tvOS 11.2.1 sind seit gestern Abend verfügbar: In den späten Stunden wurden die erwarteten Betas von iOS, watchOS und tvOS veröffentlicht, nachdem macOS High Sierra 10.13.3 Beta 1 bereits seit Montag für Developer freigegeben ist. Während watchOS 4.2.2 Beta 1 getestet werden kann, befinden sich iOS und tvOS bereits in Version 11.2.5, was für Apple-Standards ungewohnt ist. Demnach sind weitere vier Bugfixes der beiden Betriebssysteme geplant, bevor die nun zu testende Betriebssysteme an den Start gehen sollen. Welche Neuerungen an Bord sind, ist derzeit unklar. Allerdings lassen noch einige iOS 11-Funktionen, wie etwa AirPlay 2, auf sich warten. Es wäre jedoch unüblich, wenn Apple neue Funktionen in kleineren Versionen einbaut, zumindest wir erwarten neue Features frühestens wieder mit iOS 11.3.

HomePod, Bild: Apple

HomePod, Bild: Apple

Neue Firmware für den HomePod ist da

Ursprünglich sollte der HomePod bereits diesen Monat an den Start gehen, nun hat sich der Release auf nächstes Jahr verzögert . Als kleinen Wermutstropfen gibt es eine neue Firmware für den smarten Lautsprecher, der aber nicht über das Developer-Portal heruntergeladen werden kann. Die im Juli für Entwickler veröffentlichte Version wurde nicht ausgetauscht, jedoch können Testpersonen des HomePods seit gestern eine neue Firmware installieren. Das Gerät wird derzeit unter anderem von Apple-Mitarbeitern auf Herz und Niere getestet.


vollständiger Artikel
-----

Wichtiger Hinweis